Energieeffizienz 

Die energiebedingten Treibhausgas-Emissionen betrugen in Deutschland 2016 rund 906 Millionen Tonnen CO2.

Erneuerbare Energien vor allem aus Photovoltaik und Windkraft tragen seit Jahren in steigendem Maße zur Reduzierung der Kohlendioxid-Emissionen bei. Ersetzen können sie vor allem im Winter die fossilen Energieträger jedoch noch nicht. Will Deutschland seine Klimaschutzziele erreichen, gilt es die erzeugte Energie effizienter als bislang zu nutzen.

Dass dies gelingen kann, zeigt das Vendura-Institut zusammen mit seinen Produktpartnern. Folgende Erfolge konnten bereits erzielt werden:

  • 10 Prozent weniger Kraftstoffverbrauch im unternehmenseigenen PKW;
  • bis zu 15 Prozent geringerer Energieverbrauch in Unternehmen durch Spannungsabsenkung;
  • 25 Prozent reduzierter Kraftstoffverbrauch in einem LKW;
  • bis zu 40 Prozent Energieeinsparung im Bereich Heizung;
  • bis zu 43 Prozent reduzierter Kraftstoffverbrauch bei einem Binnenschiff.

Der günstigste Strom ist derjenige, der nie verbraucht wird. Beuauftragen Sie das Vendura-Institut mit dem Aufspüren und Heben von Energieeinsparpotentialen in Ihrem Industriebetrieb, Ihrem landwirtschaftlichen Betrieb, Ihrer KfZ-Flotte oder beim Heizen Ihres Gebäudes.